U9 auf Tour

U9 auf Tour

08.03.2020, U8 FUNino Blitzturnier

Am 8.03.2020 waren am Ismaninger Sportpark der TSV Poing, der MTV München, der SC Lerchenauer See und unser Nachbarverein Grüne Heide zu Gast beim FC Ismaning für ein Mini-FUNino Turnier im Championsleague-Modus.

In den zahlreichen Spielen arbeiteten die Jungs und unsere 2 Mädels der beiden Ismaninger Teams allesamt sehr gut zusammen und erarbeiteten sich daher gemeinsam viele Torchancen und erzielten auch viele Treffer. Jeder von ihnen war mal als Vorbereiter oder als Torschütze erfolgreich. Interessant zu sehen war, dass selbst die jüngeren Spieler bei den älteren bereits richtig gut mithalten konnten und sogar jeweils dort die entscheidende Leistungsträger waren. Alles in allem lief das Turnier sehr fair ab und es machte allen sehr viel Spaß!!!

08.03.2020, U9-1&2 Testspiel vs. TSV Zorneding

Am letzten Sonntag empfing die U9 des FCI den TSV Zorneding zum vorletzten Testspiel vor dem Start der Rückrunde. Der Trainer wollte diesen Test nutzen, den Spielern der zweiten Mannschaft Einsatzzeiten zu geben und verschiedene Formationen auszuprobieren. Aus diesem Grund bot sich den Zuschauern beim Anstoß eine ungewohnte Aufstellung des FC Ismaning. Die Mannschaft fand schwer in das Spiel und hatte gegen einen körperlich starken Gegner Probleme im Spielaufbau. Das frühe Stören des Gegners führte zu einfachen Ismaninger Ballverlusten und Torchancen für den Gegner. Nach 5 gespielten Minuten stand es 0:2 für Zorneding und zu diesem Zeitpunkt war es unserem Torwart zu verdanken, dass der Rückstand nicht noch höher ausfiel. Nach einigen Wechseln kamen unsere Jungs besser ins Spiel und konnten sich Torchancen erarbeiten. Ein Tor lag in der Luft und wäre zu diesem Zeitpunkt auch verdient gewesen, leider verhinderten der Pfosten und fehl ende Konsequenz im Abschluss den Anschlusstreffer. Die Ismaninger wollten das Tor und rückten weiter auf und luden den Gegner damit zu Konterchancen ein, die dieser zum 0:3 Pausenstand nutzte. Die zweite Halbzeit begann, wie die erste endete, der FCI machte das Spiel und Zorneding schoss die Tore. Aber auch das 0:4 führte nicht zu einem Bruch im Ismaninger Spiel, die Jungs spielten weiter nach vorne und erarbeiteten sich ein deutliches Chancenplus. Mit einer besseren Chancenverwertung wäre ein Unentschieden, vielleicht sogar ein Sieg, möglich gewesen. Am heutigen Tag sollte es aber nicht sein, unseren Jungs gelang leider nur ein Tor zum 1:4 Zwischenstand. Kurz vor Spielende gelang Zorneding mit einer schönen Einzelleistung und unter Mithilfe der Ismaninger Abwehr der 1:5 Endstand. Auf die gezeigte spielerische und kämpferische Leistung können wir aufbauen!